Newsflash

Mitgliederversammlung 2019

Nächster Termin

Fr Sep 27 @ 4:00PM - 11:00PM
Kerb auf dem Platz der Generationen - 27.-30.September

Mitgliederversammlung 2019

Im Juni fand im Vereinsheim der DJK Budenheim die Mitgliederversammlung statt. Norbert Spitz, 1. Vorsitzender der DJK Budenheim begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie den geschäftsführenden Vorstand. Bevor Norbert Spitz zu seinem Bericht und Ehrungen kam, wurde in einer Gedenkminute an die Verstorbenen gedacht.

Für ihre Treue zum Verein konnte Spitz die Mitglieder Hilde Bitz, Annette Holzan, Henriette Müller und Andreas von Römer für 25 Jahre, Manfred Beicht und Hermann Brunn für 60 Jahre mit einem Präsent, DJK - Urkunde und der DJK - Ehrennadel auszeichnen. Es ist immer eine große Freude solche Auszeichnungen vornehmen zu dürfen, so Spitz.

In seinem Bericht als Vorsitzender gab es viele Sitzungen im geschäftsführenden Vorstand, wobei der Schwerpunkt auf der Schwimmabteilung lag und noch ist. Bei den Vereinsringsitzungen waren die Sportfreunde immer vertreten und stellten nach wie vor hierfür das Vereinsheim zur Verfügung. Nach der Entscheidung das Straßenfest 2019 ausfallen zu lassen, wird nach einem neuen Konzept gesucht. Vorschläge wurden in der Mai-Sitzung bereits diskutiert.

Spitz bedankte sich bei der Budenheimer Volksbank für die Spende, die in einer Feierstunde an die Vereine übergeben wurde. Mit der Spende werde die Jugendarbeit der Abteilungen unterstützt. Die DJK Budenheim hat zurzeit 704 Mitglieder gegenüber dem letzten Stand von 678. Damit halten sich die Mitgliederzahlen seit einigen Jahren sehr stabil. Besonderen Dank an die Trainer und Betreuer in allen Jugendbereichen. Man kann dies auch an den Ergebnissen der Meisterschaften und die Aufstiege in den Jugend Bundesligen sehen, was da für eine Arbeit dahinter steckt. Er bedankte sich bei Bürgermeister Stephan Hinz, sowie der Verwaltung und der Gemeindewerke Budenheim für die Unterstützung.

Im Anschluss folgten die Berichte der Abteilungsleiter. Für die kleinste Abteilung konnte Pascal Thierfelder (Volleyball) mitteilen, dass man in der Volleyballrunde den 3. Platz errungen hat. Jeden Donnerstag findet ab 19:30 Uhr in der Sporthalle der Lennebergschule Volleyball der Herren, sowie der Hobbyfreizeitmannschaft statt. Im Sommer wird auch oft die Beachvolleyballanlage am Fußballplatz genutzt. Die Volleyballer würden sich über jeden Neuzugang freuen, so konnten in beiden Mannschaften weiterhin Flüchtlinge erfolgreich integriert werden.

Mit knapp 100 Mitglieder hat die Abteilung Schwimmen ihre alte Stärke wieder erreicht. Nach dem Rücktritt der Abteilungsleitung und der Trainer im Juni 2018, liegt die Leitung kommissarisch noch beim geschäftsführenden Vorstand. Die Ausrichtung ist jetzt mehr im Freizeit- und Breitensport. Ebenso wurden im 2. Halbjahr drei Schwimmkurse samstags und sonntags angeboten. Über 20 Kinder haben das Schwimmen erlernt und konnten sich am Ende über ihr Seepferdchen-Abzeichen freuen. In weiterführenden Kursen sind die Schwimmabzeichen Seeräuber und Bronze überreicht worden.

Nachdem sich die Lage soweit stabilisiert hatte, wurde kurzfristig am 22.März 2019 das Budenheimer Waldschwimmbad wegen notwendiger Sanierungsmaßnahmen geschlossen. Seitdem wurde das Training montags und samstags in der Traglufthalle Mombach in kleinerem Rahmen weiter angeboten.

Norbert Spitz (Ski und Freizeit) konnte über zahlreiche Aktionen der Abteilung berichten. Wanderungen, Silvesterlauf, Nordic Walking, Marathon, Wasserskievents, Skiausfahrten und das besondere Highlight, der Engadiner Skilanglaufmarathon. Sensationell konnte Jörg Ludwig von über 14.000 Teilnehmern den 501. Platz in seiner Altersklasse erobern. Norbert Spitz erwähnte aber auch dass es leider sehr schwierig ist, Nachwuchs zu bekommen und würde sich freuen, wenn aus der Budenheimer Bevölkerung sich mehr für den Sport begeistern könnten.

Gerhard Mussenbrock (Handball) berichtet über eine hervorragende Saison der Handballer. Mit 8 Aktiven-, 13 Jugend- und einer Pampasmannschaften war man in allen Klassen der Ligen vertreten. Es ist hervorzuheben, dass man ca. 420 Meisterschaftsspiele und 60 Jugendbundesliagaspiele absolviert hat und das bei ca. 9600 Toren.

Pascal Thierfelder konnte in seinem Kassenbericht eine positive Bilanz aufweisen. Die Kassenprüfer Diethelm Schwandtner und Annette Wirth bescheinigten die gute Führung der Kasse und entlasteten den geschäftsführenden Vorstand für das Jahr 2018.

Im 2-jährigen Turnus wurde der Hauptvorstand neu gewählt. Bürgermeister Stephan Hinz übernahm die Rolle des Wahlleiters. Norbert Spitz wurde in seinem Amt des Vorsitzenden bestätigt, ebenso Pascal Thierfelder als Schatzmeister und Karsten Bergner als Geschäftsführer. Neu im geschäftsführenden Vorstand ist nun Gerhard Mussenbrock als stellvertretender Vorsitzender. Als Beisitzer sind weiterhin Hilde und Manfred Bitz im erweiterten Vorstand sowie die Abteilungsvorsitzenden. Martina Hinz und Diethelm Schwandtner wurden als Revisoren gewählt.

Norbert Spitz dankte allen Mitgliedern die gekommen waren und beendete die Mitgliederversammlung.

 

 

Kontaktdaten

DJK Sportfreunde Budenheim e.V.

Postfach 1266
55254 Budenheim
Tel: 06139-1257
Email: info@djk-sfb.de

Kalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Copyright (c) DJK SF Budenheim e.V. 2017. All rights reserved.
Designed by joomla2you.com